nach oben

Leistungsübersicht
Lauer & Weiss

Konsequenz mit
K wie Können

Unser Ansatz: „First Time Right“

Wir richten uns mit äußerster Konsequenz an den Aufgabenstellungen unserer Kunden aus und liefern Ihnen maßgeschneiderte technische Lösungen.

Unser Erfahrungsschatz ist in über 20 Jahren so reichhaltig geworden, dass wir mit dem geballten Können unserer vier Competence-Center Karosserie, Energiemanagement, Simulation und Antriebe gemäß dem „First Time Right“-Prinzip zeitsparend und treffsicher ans Ziel kommen.

+ Fahrzeugkonzepte
  • Fahrzeugentwicklung
  • Machbarkeitsstudien
  • Integration der Fahrzeugkomponenten
  • Lastenhefterstellung
  • Bauteilbeschaffung (Prototypen)
  • Sonderfahrzeuge
+ Kühl- und Heizkreise
  • Systemlogik
  • Package
  • Leitungsrouting
  • Halterungen
  • Luftführungen
  • Fahrzeugkühlung
+ Fahrzeugaufbau
  • Umsetzung von Fahrzeugkonzepten
  • Bauteil- und Komponentenbeschaffung
  • Fahrzeugaufbau in unserer Werkstatt
  • Systemabstimmung (Steuergeräte)
  • Inbetriebnahme und Testfahrten
  • Fahrzeugzulassung
+ Karosserierohbau
  • Rohbauentwicklung
  • Fügetechnik
  • Materialkonzepte
  • Leichtbau
  • Guss- und Blechteile
  • Struktur- und Anbauteile
+ Interieur & Exterieur
  • Frontmodule
  • Heckverkleidungen
  • Cockpit
  • Mittelkonsolen
  • Verkleidungen und Blenden
  • Kunststoffteile
+ Technical Consulting
  • CAD-Startmodelle
  • Sachnummernsystematik
  • Entwicklungs- und Freigabeprozesse
  • Aufbau von DMU-Fahrzeugen
  • Vorlagen und Templates
  • Workshops und Seminare

Früh Gas geben,
spät bremsen…  

… aber nicht aus der Kurve fliegen

Unser internes Motto beschreibt unseren Wettbewerbsgeist: Wir sind innovativ, digital, technisch anspruchsvoll – aber niemals unnötig kompliziert. Damit kommen wir so schnell und sicher wie möglich ans Ziel. Gleichwohl ist unser erklärter Anspruch, all diese Maxime stets gekonnt zum Kundennutzen zu kombinieren.

Vom Pkw und Rennwagen über Nutzfahrzeuge bis zum Schwertransporter, von Detailanalysen bis zu vollständigen Modullösungen, von Verbrauchsoptimierungen bis zu umweltentlastenden Maßnahmen und Nachhaltigkeitslösungen – all das und noch viel mehr haben wir in den letzten 20 Jahren bereits erfolgreich umgesetzt. Und wir sind hungrig auf mehr.

+ Systemsimulation
  • Energieverbrauch Gesamtfahrzeug
  • Optimierung von Betriebsstrategien: Getriebeschaltprogramme, Hybridfahrzeuge
  • Model-, Software- und Hardware-in-the-loop
  • Wärmemanagement: Heiz- und Kühlkreisläufe
  • Abgasnachbehandlung
  • Längs- und Querdynamik Gesamtfahrzeug
  • Mehrkörpersysteme
+ Elektrifizierung
  • Auslegung Gesamtsystem
  • Fahrleistung
  • Kühlung
  • Elektromotoren
  • Kennfeldanalysen
  • Batterien
  • Energieverbrauch
  • Reichweitenprognosen
  • Betriebsstrategieoptimierung
+ Energieanalyse
  • Motorkennfelder: Verbrauch und Emissionen
  • Reibung: Motor und Getriebe
  • Nebenaggregate
  • Analyse Prüfstandsmessungen und Realfahrten
  • Rechnungs-Messungsabgleich: Betriebsstrategien, Kraftstoffverbrauch, elektrische Reichweite, thermisches Verhalten
+ Strömungssimulation
  • Motorsimulation (1D)
  • Kühlung
  • Aerodynamik
  • Ölkreisläufe und Beölung
  • Fluid-Struktur-Interaktion
  • Mehrphasenströmung
+ Digitale Lösungen
  • Modellbasierte Softwareentwicklung
  • Programmierung und Toolentwicklung : MATLAB/Simulink, Python, C
  • Methodenentwicklung
  • Prozessoptimierung und Automatisierungslösungen
  • Datenbanken
  • Steuergeräteentwicklung und Embedded Software
+ Zertifizierung
  • Beratung und Prozessgestaltung
  • Verbrauchs- und Reichweitenprognosen
  • Fahrwiderstandsermittlung
  • Steuerung und Bewertung Rollenprüfstandstests
  • RDE-Messung / PEMS
+ Strukturmechanik
  • Statik und Quasi-Statik
  • Strukturanalyse
  • Betriebsfestigkeit
  • Topologieoptimierung
  • NVH
  • Eigenfrequenzen
  • Schwingungen
  • Harmonische Belastung
  • Dynamische Vorgänge
  • Crash
+ Thermomechanik
  • Temperaturfeld: Stationär und transient
  • Temperatur- und Strukturkopplung
  • Plastisches Verhalten
  • Umformungen
  • Dauerfestigkeit
  • Ermüdungsberechnung
+ MKS
  • Mehrkörpersimulation
  • Kinematikoptimierung
  • Elastokinematik
  • Dichtungssimulation
  • Verdecksysteme und Cabrios
  • Systeme mit großer Verformung
+ Elektromagnetische Simulation
  • Thermische und elektrische Kopplung
  • Elektromagnetische Felder
  • Antennen
  • Elektrische Spannungen
  • Magnetische und elektrische Kräfte
  • Wirbelströme
+ Netzfreie Methoden
  • SPH (Smoothed Particle Hydrodynamics)
  • Beölungssimulation mit freien Flächen
  • Mischvorgänge mehrere Phasen
  • DEM: Partikelsimulation
  • Transportvorgänge
  • Kabel- und Rohrsimulation
  • Kabelverlegung
  • Bewegung und Kollision
+ Fertigungsverfahren
  • Tiefziehsimulation
  • Füllsimulation
  • Gießsimulation
  • Schweißsimulation
  • Additive Verfahren
+ Elektrische Antriebe
  • Systemanalyse
  • Analytische Getriebeauslegung
  • Konzeptionelle und konstruktive Entwicklung
  • Integration von HV-Komponenten
  • Absicherung
+ Integration
  • Konstruktive Integration
  • DMU im Gesamtfahrzeug
  • Systemintegration
  • Freigabeprozesse
+ Hochvoltkomponenten
  • Konzeptentwicklung
  • Komponentendesign
  • Thermisches Konzept
  • Absicherung
+ Bordnetze
  • Leitungssatzarchitektur (LV und HV)
  • Schaltplanentwicklung
  • 3D-Leitungssatzmodel, Halter- und Befestigungselemente
  • Kontaktierungen (Connect-Zugriff)
  • 2D-Leitungssatzzeichnung
+ Prototypen
  • Eigene, teilautomatisierte Leitungssatzmanufaktur
  • Beschaffung von Prototypen im qualifizierten Lieferantennetzwerk
  • Lieferantenmanagement
  • 3D-Druck
  • Aufbau von Modulen und Fahrzeugen
+ Motoren und Abgasanlagen
  • Einspritzhydraulik
  • Abgasnachbehandlung
  • Grundmotorkonstruktion
  • Motorperipherie
  • Turbolader